Login  

   

Besucher  

Heute 34

Gestern 87

Woche 34

Monat 816

Insgesamt 80893

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
   

Hohe Ehrung an Oswald Rath verliehen

In einer Feierstunde am 11. Juli überreichte Landrat Peter Dreier im Landratsamt Landshut an den 1. Schützenmeister der Schloßschützen Haarbach und 1. Gausportleiter Oswald Rath das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern.

O.Rath1

Zu den Gratulanten gehörten unter anderem der 1. Bürgermeister der Stadt Vilsbiburg Helmut Haider, der 2. Schützenmeister der Schloßschützen Haarbach Georg Bauer und der 1. Gauschützenmeister Günter Franzl.

O.Rath2

Manfred Kreisel zum Bezirksehrenmitglied ernannt

Am 26. März 2017 fand die 66. Ordentliche Jahreshauptversammlung des Schützenbezirkes Niederbayern in der Stadthalle in Pfarrkirchen statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung hielt 1. Bezirksschützenmeister Hans Hainthaler die Laudatio für Manfred Kreisel und fragte die Versammlung ob sie dem Vorschlag zustimmen ihn zum Bezirksehrenmitglied zu ernennen.
Die gesamte Versammlung erhob sich daraufhin zustimmend mit Applaus von den Plätzen.

Manfred Kreisel war von 1985 bis 1991 2. Bezirksjugendleiter
und von 1992 bis 1996 Bezirks-Rundenwettkampfleiter.

  BEM Kreisel BezirkBEM Kreisel Ehrenurkunde

 

Auch im Gau bekleidete er viele Jahre mehrere Ämter, so war er unter anderem
von 1977 bis 1987 und von 1998 bis 2001 Gaujugendleiter,
von 1989 bis 1995 3. Gauschützenmeister und von 1995 bis 2007 2. Gauschützenmeister.
Für diese Engagement wurde er 2011 zum Ehrenmitglied 
im Schützengau Vilsbiburg ernannt.

Zu den ersten Gratulanten aus dem Gau Vilsbiburg gehörten der                
1. Gauschützenmeister Günter Franzl und der Gausportleiter Oswald Rath.

BEM Kreisel Gau 

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2017

Ein Tagesordnungspunkt bei der Jahreshauptversammlung am 5. Januar 2017 bei den
Xaveri-Schützen Wippstetten in Hub waren Ehrungen verdienter Mitglieder.

Alle anwesenden Schützen die es mit einem Ehrenzeichen zu versehen galt, wurden vom
1. Gauschützenmeister Günter Franzl aufgerufen, die Zeichen und Urkunden überreichten der 2. Gauschützenmeister Peter Söll und  3. Gauschützenmeister Hans Neumeier. 

 Gau-Ehrennadel in Silber:
Rosmarie Stadlöder-Birnkammer / Vilstaler-Schützen Geisenhausen
Gabriele Rath / Schloßschützen Haarbach
Bezirks-Zeichen in Bronze:
Herbert Nitzl / Almenrausch Velden
Daniela Lehrhuber / Almenrausch Velden
Thomas Meier / Almenrausch Velden
Karin Golisch / Almenrausch Velden
Martin Hartinger / Schloßschützen Haarbach
Anneliese Neumeier / Jungschützen Geisenhausen
John de Gonzague / Edelweiß Bodenkirchen
Richard Mittermaier / Bahnberg Hilling
Horst Huber / SG Aham
Bezirks-Zeichen in Silber: 
Jochen Krämer / Waldschützen Höhenberg
Peter Murla / Schloßschützen Jettenstetten
Johann Lanzinger / Edelweiß Hinterskirchen
Verdienstnadel des BSSB in grün:
Wilhelm Finkenzeller / Xaveri-Schützen Wippstetten
Monika Giglberger-Franzl / Xaveri-Schützen Wippstetten
Enrico Stiller / Kellerberg Eberspoint
Reinhard Klement / Kellerberg Eberspoint
Klement Maierthaler / Schloßschützen Haarbach
Cilli Bäker / Grenzland Steinbach
Bettina Stadlöder / Wanderschützen Vilsbiburg
Moritz Fußeder / Edelweiß Bodenkirchen
Monika Hilz / Treue Bayern Altfraunhofen
Sabine Hauner / Altschützen Fröhlich Baierbach
Martin Lachner / Schloßschützen Jettenstetten
Protktorzeichen in silber des BSSB:
Anton Aschauer / kgl. priv. FSG Vilsbiburg
Ehrennadel des BSSB klein-rot:
Hans Mühlhofer / Holzlandschützen Johannesbrunn
 Gruppe 2018
Gruppenbild mit den anwesenden Geehrten
Für die beste Mitgliederwerbung im Gau wurden folgende Vereine ausgezeichnet:
Gold: Frohsinn Frontenhausen
Silber: Edelweiß Hinterskirchen
Bronze: Schloßschützen Jettenstetten
 
Die Gaujugendleitung verlieh die Jugendnadel in Bronze an Gaby Eberl, Günter Tahedl, Michael Birnkammer und Elke Heiligtag, die Jugendnadel in silber ging an Bettina Stadlöder und Ludwig Maier.

Schützengau hat ein neues Ehrenmitglied

Bei der Jahreshauptversammlung am 5. Januar 2017 wurde Herr Johann Neumeier zum Gauehrenmitglied ernannt. Im formellen Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützengau Vilsbiburg hielt Konrad Gottinger eine bewegende Laudatio, die gesamte Versammlung erhob sich im Anschluß daran zustimmend mit Applaus von den Plätzen.

Vorher bekam seine Gattin Anneliese noch einen Blumenstrauß für die entbehrungreiche Zeit. Johann Neumeier war jahrelang im Gauausschuß tätig, bevor er ab 1995 bis 2017 das Amt des 3. Gauschützenmeisters ausübte.

Gauschützenmeister Günter Franzl hofft aber weiterhin auf seinen Rat und die Erfahrung bauen zu können.

Neumeier Anneliese   Ehrenmitglied Neumeier Copy

   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2018 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum