Login  

   

Besucher  

Heute 20

Gestern 39

Woche 168

Monat 956

Insgesamt 86301

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  Januar 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
   
 

Hohe Auszeichnung an Hans Neumeier verliehen

In einer Feierstunde im Landratsamt Landshut am 12. Juni überreichte Landrat Stellvertreter Josef Haselbeck an den 1. Schützenmeister der Jungschützengesellschaft Geisenhausen und 3. Gauschützenmeister Hans Neumeier das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für herausragende Verdienste im Ehrenamt. Zu den anwesenden Gratulanten gehörten Bürgermeister Robert Maier und Gauschützenmeister Theodor Gratzl. Auch eine mehrköpfige Delegation der Jungschützen gratulierten ihrem unermüdlichen Vereinsvorstand zur verdienten Auszeichnung!

neumeierehrung1

neumeierehrung2

neumeierehrung3

Ehrung anlässlich des 61. Niederbayerischen Schützentages 2012 in Au i. d. Hallertau
 
Ehrung Gottinger
 
geehrt wurde Gauschatzmeister Konrad Gottinger mit dem Silbernen Ehrenkreuz des DSB

 

Ehrungen anlässlich des Niederbayerischen Schützentages 2011 in Regen

 Fahnenweihe am_15_05_2011033

 geehrt wurden Anneliese Zehentbauer und Oswald Rath mit dem großen silbernen Ehrenzeichen des BSSB

 
  Ehrung 1. Gauschützenmeister Theo Gratzl

Protektorabzeichen-GOLD600 400

Wir gratulieren unserem 1. Gauschützenmeister Theo Gratzl für diese große Auszeichnung

Protektorabzeichen-GOLD-am-23.11.2010200X300ProtektorabzeichenGOLDam23112010 200x245 

Die höchste Auszeichnung die seit Bestehen des Schützengaues Vilsbiburg einem unserer Schützen zu Teil wurde, erhielt Theo Gratzl von keinem geringeren als S.K.H. Herzog Franz von Bayern. Am Mittwoch hatte seine Kgl. Hoheit auf Schloss Nymphenburg geladen, um die Verdienste im Ehrenamt um das bayerische Schützenwesen mit der Goldenen Protektorat-Nadel zu würdigen. In der von Landesschützenmeister Wolfgang Kink verlesenen Laudatio wurde Gratzl, für 25 Jahre Schützenmeisteramt bei den Edelweißschützen Bodenkirchen, 21 Jahre Gauschützenmeisteramt im Schützengau Vilsbiburg und die Organisation des Ndby. Bundesschießens, um nur einige wesentliche Punkte aus seiner Schützenlaufbahn zu nennen, mit der goldenen Protektoratsnadel ausgezeichnet. Weit über die Gaugrenzen hinaus ist der schmucke und immer in perfekter Tracht auftretende Gratzl bekannt. Geschätzt wird er vor allem wegen seines enormen Fachwissens und seines offenen Ohres für alle Belange der Schützinnen und Schützen. Der Schützengau Vilsbiburg gratuliert seinem Gauschützenmeister zu der Auszeichnung und hofft, dass Gratzl noch lange dem Gau mit seinen über 2.600 Sportschützen vorstehen wird.

(v. Rosi Stadlöder - Birnkammer)

Unterkategorien

   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2018 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum