Drucken
Zugriffe: 1183

Fahnenweihe der Schloßschützen Jettenstetten

Am Pfingstwochenende feierten die Schloßschützen Jettenstetten ein großes Fest. Leider war der Festtag  selbst, der Pfingstmontag, wettertechnisch nicht ideal. Dennoch wussten die Jettenstettener damit umzugehen und machten das Beste daraus. Der Festgottesdienst musste im Zelt abgehalten werden, allerdings war es mit Pfarrer Tobias Rother aus Velden/Vils eine kurzweilige und schöne Messe. Danach segnete er die schöne neue Fahne und die Fahnenbänder.

Auch hatte der Wettergott dann ein einsehen und es konnte der Festzug durch das herausgeputzte Jettenstetten stattfinden. Anschließend gab es Mittagessen und im Anschluß fanden die Festreden statt. Den Jettenstettenern Glückwunsch zur neuen Fahne und weithin gut Schuß.
jet 2
Jet 1
Galerie