Login  

   

Besucher  

Heute 45

Gestern 56

Woche 101

Monat 886

Insgesamt 84854

Aktuell sind 338 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  März 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
   

Ausbildung zum Vereinsübungsleiter LG/LP im Schützengau Vilsbiburg

Termin: Frühjahr 2016
Ort: offen
Kontakt: Monika Giglberger-Franzl, Ausbildungskoordination Gau Vilsbiburg
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Schützinnen und Schützen,

der Schützengau Vilsbiburg lädt interessierte Schützen zu oben genannter Ausbildung ein.
Die Ausbildung wird durch fachkundige Trainer und Fachübungsleiter gemäß den aktuellen Ausbildungsrichtlinien und -Inhalten des BSSB
(2 Tage mit 26 UE und abschließender schriftlicher Prüfung) durchgeführt.

Ausbildungsinhalte
Entwicklung des Schießsports                                                             1 UE
Körperliches Training für Sportschützen                                            1 UE
Kinder- und Jugendarbeit, pädagogische Betreuung im Konfliktfall    6 UE
Praxisorientierung für das Kinder- und Jugendtraining                      2 UE
Technikmodell Luftgewehr stehend ( Schwerpunktdisziplin)            10 UE
Technikmodell Luftpistole (Nebendisziplin)                                       6 UE
GESAMT:                                                            26 UE

Lehrgangsgebühr: € 40,00 (inkl. Ausweis / Nadel und VÜL-Heft)

Die Lehrgangsteilnahme setzt eine mindestens 12-monatige Praxiserfahrung im Schießsport, ein Mindestalter von 18 Jahren und eine Mitgliedschaft im BSSB von mindestens 18 Monaten voraus.

Die Ausbildung vermittelt das nötige Basiswissen, welches ein Vereinsübungsleiter zur Erstausbildung von Anfängern sowie zur Aufbau- und grundlegenden Trainingsarbeit im Verein benötigt.
Der Schwerpunkt liegt in einem „Allgemeinen Rundumpaket“. Der VÜL ist als Vorbereitung auf eine spätere Fachübungsleiter- oder Jugendleiterausbildung zu sehen, ist ein erster Schritt in die Trainerlaufbahn und dient nicht als Einsteigerkurs zum Erlernen der Sportart.

Die Ausbildung ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, eine Bestätigung per Email geht nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl raus.

Schießausrüstung, Sportkleidung, Sportordnung, Schreibsachen und Schützenausweis bitte mitbringen.

Eine verbindliche Anmeldung ist per Post oder Email unter Angabe des Namens und der Schützenausweisnummer möglich.

 

Oder unter "Infos - Downloads - Ausbildung".

 

Ausschreibung zur Qualifizierten Standaufsicht für freie Waffen im Schützengau Vilsbiburg

Termin: offen
Ort: offen
Kontakt: Monika Giglberger-Franzl, Ausbildungskoordination Gau Vilsbiburg
email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Voraussetzung für die Teilnahme:
mind. 18 Jahre
alt und seit mind.6 Monate regelmäßige Teilnahme am Training im Verein.

Dieser Kurs ist zwingend für die Teilnahme zur Ausbildung zum Vereinsübungsleiter (VÜL) notwendig!

Kosten: € 5,00 (incl.Teilnahmebestätigung und Schulungsunterlagen), eine Prüfung ist nicht vorgesehen. 
Die Gebühr wird nach dem Kurs durch den Gau vom Verein eingezogen.

Die Ausbildung ist auf 25 Teilnehmer begrenzt, eine Bestätigung per Email geht nach Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl raus.


Eine verbindliche Anmeldung ist per Post oder Email unter Angabe des Namens und der Schützenausweisnummer möglich.

20 neue Vereinsübungsleiter im Schützengau Vilsbiburg

Nach 2 ganzen Samstagen intensiven Lernens und Übens unter der Leitung der Trainer Hans Brunner, Thomas Meier und Oswald Rath haben 20 Schützenam 11.April bei einer 7-seitigen Prüfung ihr Wissen unter Beweis gestellt. Die Ausbildung zum Vereinsübungsleiter umfasste theoretische Themen wie z.B. das körperliche Training für Sportschützen sein soll oder wie praxisorientiertes Training für Kinder und Jugendliche aussehen kann und im praktischen Teil wurden die Technikmodelle Luftpistole und Luftgewehr angewandt. Zur Prüfung war auch der Gauschützenmeister Günter Franzl anwesend und wies nochmal auf die wichtige Arbeit der VÜL hin und die Aufgabe der Vorbildfunktion. Nach der Prüfung dankte er den Trainern für Ihre Arbeit und Opferung der Freizeit zum Wohle der Vereine und des Schützengaues.

Die Teilnehmer erhielten bei der Gausiegerehrung am 10.Mai bei der SG Aham ihren VÜL-Ausweis und eine Anstecknadel.

VÜL VIB

2.Verlängerungstermin für Vereinsübungsleiter

Am 9.April von 19.00 - ca. 22.00 Uhr findet ein 2.Verlängerungstermin für Vereinsübungsleiter statt.
Ort wird noch festgelegt, Info folgt frühzeitig
Thema wird sein:
Auflageschießen

Verbindliche Anmeldung unter der Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bei zu vielen Anmeldungen wird nach Anmeldedatum vorgegangen.

Anmeldeschluß ist der 5.April 2015.

Bitte prüft Eure Ausweise!

Referenten:
Theorie: Hans Brunner
Praktisch: Oswald Rath

2.Ausbildung zur Standaufsicht für freie Waffen

Wer Interesse an einer Ausbildung zur Standaufsicht für freie Waffen hat,
meldet sich bitte verbindlich mit vollständigem Namen formlos per Email an unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Ausbildung findet am 12.März von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr (4 UE),
statt, bei den Almenrauschschützen Margarethen (Gasthaus Eder).

Voraussetzung für die Teilnahme:
mind. 18 Jahre alt und seit mind.6 Monate regelmäßige Teilnahme am Training im Verein.

Dieser Kurs ist zwingend für die Teilnahme zur Ausbildung zum Vereinsübungsleiter (VÜL) notwendig!

Anmeldeschluß ist der 9.März 2015.        

Referent: Gaby Eberl und Günter Franzl
   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2018 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum