Login  

   

Besucher  

Heute 2

Gestern 39

Woche 209

Monat 623

Insgesamt 59407

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

   
<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516
27282930   
   
Buechelrli100x28 h06-Zieler1862 r100x167 Buechelrre100x28

Traditionen bewahren und Brauchtum pflegen, wird im Schützengau Vilsbiburg groß geschrieben. Zwei Gruppen tun sich da besonders hervor. Zum einen sind dies die Zimmerbixler in Hausberg (Untersparte SG Gerzen), und zum anderen die Traditionssparte bei den Berg am Loam Schützen Frontenhausen 

Das regelmäßige Schießen mit originalen historischen Stutzen, sowie in traditioneller Tracht, ist da selbstverständlich. Bei den 14tägigen Treffen steigern die Schützen/innen ihre Leistung, aber auch das Fachsimpeln über Waffen, Munition, Kleidung oder Sonstiges kommt bei den geselligen Runden nicht zu kurz.

Die Erfolge können sich sehen lassen. Angefangen bei den Niederbayerischen bis hin zu den Bayerischen Titeln und mehrfach Bayerischen Landesschützenkönig im Feuerstutzen.

Siegerehrung des End- und Königsschießens 2009

Günter Lang ist Schützenkönig der Zimmerbixler Hausberg

gm2009

v.l.n.r.: Georg Unterreithmeier (Vereinsmeister Schützenklasse) Josef Giritzer (Gewinner des Endschießens und Vereinsmeister Seniorenklasse) Günter Lang (Schützenkönig) Schützenmeister Günter Wolloner

Zur Siegerehrung des End- und Königsschießens trafen sich die Zimmerbixler in Hausberg. Am Anfang konnte Schützenmeister Günter Wolloner den Geburtstagskindern Theodor Gratzl und Günther Kassner ein Geburtstagsgeschenk der Zimmerbixlern überreichen. Nachdem Günter Wolloner die einzelnen Schießabende bekannt gegeben hatte, stand Josef Giritzer mit 183 Ringen (Vereinsrekord) in der Seniorenklasse und Georg Unterreithmeier mit 157 Ringe in der Schützenklasse als Vereinsmeister fest, es folgten Rudolf Hundhammer 173 Johann Georg Stigler 131 und Günther Kassner 130 in der Seniorenklasse, sowie Johann Maier 155, Günter Lang 153, Martin Heindl 151, Georg Eller 149, Michael Stalleder 140, Johann Weiß 138, Eduard Riedi 136, Theodor Gratzl 135, Otto Stoß 135, Günter Wolloner 131 und Christian Molzer 129 in der Schützenklasse. Beim Endschießen siegte Josef Giritzer vor Eduard Riedi. Es folgten, Günter Lang, Georg Unterreithmeier, Günther Kassner, Martin Heindl, Georg Eller, Günter Wolloner, Michael Stalleder, Max Wieser, Johann Maier, Johann Weiß, Johann Georg Stigler, Otto Stoß, Christian Molzer und Theodor Gratzl. Das beste Probeblattl Schoß Günther Kassner mit einem 47,1 Teiler und bekam einen Preis gestiftet von Rudolf Hundhammer. Schützenkönig wurde Günter Lang mit einem 173 Teiler vor Johann Maier und Georg Eller. Die Erstplatzierten erhielten neben einem Preis auch einen seidenen Wachler. Alle Vereinsmeister bekamen neben der Urkunde die neue silberne Hutnadel die Johann Maier besorgte.

Mehr Bilder hierzu finden Sie in der Gallerie unter der entsprechenden Rubrik.

Gerzen den 26.11.2009

   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2015 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum
© Copyright © 2011-2015 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.