Login  

   

Besucher  

Heute 121

Gestern 354

Woche 2107

Monat 829

Insgesamt 573950

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  Juli 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
   

Oktoberfestschießen

  • Ergebnisse Walter-Bakin Pokal 2016

    Ergebnisse Walter-Balin-Pokal 2016
     
    Am ersten Juni Wochenende fand der Walter-Balin Wettkampf statt. Wie bereits angekündigt ist unser Gau mit 2 Schülermannschaften zu dem Schießen gestartet.Unsere Jungen haben sich sehr gut geschlagen und die Ergebnisse können sich auch sehen lassen.
     
    Am Wettkampf ging es vorrangig um die Mannschaftsergebnisse, aber auch die Einzelleistung gewertet.
    Unsere beiden Gruppen mussten sich gegen 20 weitere Teams beweisen und konnten sich wie folgt platzieren:
    11. Vilsbiburg 2 mit insgesamt 502 Ringen
    19. Vilsbiburg 1 mit insgesamt 454 Ringen
     
    In den Einzelwertungen konnten folgende Platzierungen errungen werden:
    21. Matthias Zeiser                173 Ring
    25. Felix Maier                      171 Ring
    37. Maxi Brückl                     166 Ring
    40. Lisa Kuhn                        165 Ring
    49. Florian Nirschl                 159 Ring
    63. Marko Ivanesevic            122 Ring
     
    Leider konnte sich keine unsere Mannschaften für das Oktoberfestschießen qualifizieren. Trotzdem sind wir sehr stolz und zufrieden mit den Ergebnissen. Die Erfahrung auf so einem bezirksweitem Wettbewerb starten zu dürfen, macht auch nicht jeder und ist etwas besonderes.
  • Jahreshauptversammlung Gaujugend 2022

     Jahreshauptversammlung Gaujugend 2022

    Gaujugendversammlung2021 Sieger

    Am 8. Mai fand die Hauptversammlung der Schützenjugend im Gasthaus Nitzl in Steinbach nach zwei Jahren Coronapause wieder statt.

    Die bisher amtierende zweite Gaujugendleitung Katharina Brauner und der erste Gauschützenmeister Günter Franzl eröffneten mit ihren Begrüßungsworten die Versammlung. Anschließend folgte ein Bericht der Jugendleitung über die letzten Schützenjahre durch die erste Gaujugendleiterin Cäcilia Bäker. Sämtliche Wettbewerbe der Gauschützenjugend mussten coronabedingt in den letzten beiden Jahren abgesagt werden.

    Nach dem Bericht standen die Neuwahlen der Gaujugendleitung an. Mit Einstimmigkeit wurde die bisherige Jugendleitung entlastet. Die Wahl der ersten und zweiten Gaujugendleitung wurde schriftlich durchgeführt. Katharina Brauner wurde einstimmig zur ersten Gaujugendleiterin gewählt. Das Amt des zweiten Jugendleiters übernimmt Florian Außermeier. Es wurden ebenfalls die Posten der Gaujugendsprecherinnen von Anne Zehentbauer und Alina Huber besetzt. Thomas Meier und Cilli Bäker sind Beisitzer.

    Im Anschluss zur Wahl fand die Preisverteilung des Preisschießens statt. Hier wurden die Besten Schützen ausgezeichnet. Auch der Adolf-Umkehrer-Wanderpokal konnte an Sophia Baumann mit einem 23,00 Teiler weiterverliehen werden.

    Zum Schluss gab Katharina Brauner eine Vorschau für das anstehende Schützenjahr. In diesem Jahr ist wieder ein Oktoberfestschießen geplant. Außerdem soll 2023 wieder ein Gaujugendlager für alle Jungschützinnen und Jungschützen sattfinden.

     

    Bei der Siegerehrung des 23. Gau-Damen-/Herren-Glücksschießen mit Gaukönigsschießen wurden auch die Gaujugendkönige proklamiert. Jugendkönig der Saison 2020/2021 wurde Florian Fürtmetz von den Grenzlandschützen Steinbach mit einem 59,10 Teiler.

    Gaujugendkönige 2021

     (Von links: 3. Jugendkönig Thomas Brey, 1. Jugendkönig Florian Fürmetz, 2. Jugendkönig Alexander Staudinger, 1. Gaujugendleitung Katharina Brauner)

  • Oktoberfestschießen 2018

    Oktoberfestschießen2

    Am vergangen Sonntag waren wir wieder mit einige Jungschützen des Gaus Vilsbiburg unterwegs. Gemeinsam haben wir die Wiesn besucht, um dort am alljährlichen Oktoberfest-Landesschießen teilzunehmen.
    Mit dem voll gepackten Bus ging es morgens um 9 Uhr hoch nach München. Die erste Hürde war die Sicherheitskontrolle am Eingang. Hier wurden sämtliche Taschen und Waffenkoffer geöffnet und überprüft.
    Anschließend ging es auf direktem Weg in das Schützenfestzelt zur Anmeldung und Einweisung. Im hinteren Teil des Festzeltes wurden 100 Schießstände auf 2 Etagen aufgebaut. Das erstaunliche daran war, außerhalb des Schützenbereiches hat man überhaupt nichts vom aktiven Schießen mitbekommen. Vor einer tollen Kulisse durften dann unsere Jugendlichen ihr bestes geben und für unseren Gau antreten.
    Nach dem erfolgreichem Schießen wurde gemeinsam Mittag gegessen. Da es für viele der erste Wiesenbesuch war, haben wir die Zeit noch genutzt und haben das Oktoberfest erkundet.

    Am späten Nachmittag sind wir dann bereits aufgebrochen und ziemlich erledigt wieder nach Hause gefahren. Rund um ein erfolgreicher Tag, der gerne wiederholt wird.


   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2021 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum