Login  

   

Besucher  

Heute 5

Gestern 38

Woche 5

Monat 943

Insgesamt 68269

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  Februar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728    
   
 
Ehrungen beim 64.Niederbayerischen Schützentag 2015 im Gau Landshut
Ehrungen 2015
von li.n.re.: Rudi Stadlöder, Hans Neumeier, Günter Lang, Günther Wolloner
Rudi Stadlöder - BSSB Ehrennadel groß in Gold
Hans Neumeier - BSSB großes Ehrenzeichen Silber
Günther Wolloner - BSSB großes Ehrenzeichen Silber
Günter Lang - DSB Ehrenkreuz Stufe III Bronze
 
Rudi Stadlöder ist seit 1985 1.Schützenmeister der Wanderschützen Vilsbiburg und war bis 2014 1.Gaujugendleiter.
Hans Neumeier ist seit 1988 1.Schützenmeister der Jungschützen Geisenhausen und seit 1995 3.Gauschützenmeister
Günther Wolloner ist seit 1971 1.Schützenmeister der SG Gerzen, war jahrelang als Gau-Traditionsreferent und im Gau-Ausschuß tätig, wie auch 2. RWK-Leiter.
Günter Lang war 30 Jahre 1.RWK-Leiter, seit 2010 ist er 2.RWK-Leiter und ist bei der SG Gerzen für PC-Arbeiten tätig.
27.06.2015
 Jahreshauptversammlung des Schützengaues Vilsbiburg  
Ein Tagesordnungspunkt bei der Jahreshauptversammlung am 5. Januar 2015
bei der Schützengesellschaft Aham waren Ehrungen verdienter Mitglieder.

Alle anwesenden Schützen die es mit einem Ehrenzeichen zu versehen galt,
wurden vom 1. Gauschützenmeister
Günter Franzl aufgerufen,
das Zeichen überreichte der 2. Gauschützenmeister Peter Söll und die Urkunde
wurde
vom 3. Gauschützenmeister Hans Neumeier gegeben.
Gau-Ehrennadel in Bronze:
Andreas Amann / Edelweißschützen Pattendorf/Göttlkofen
Eduard Schloder / Edelweißschützen Pattendorf/Göttlkofen
Franz Schloder / Edelweißschützen Pattendorf/Göttlkofen
 Gau-Ehrennadel in Silber:
Günter Wimmer /Berg am Loam Schützen Frontenhausen
Otto Sellmayer / Jungschützen Geisenhausen
Gau-Ehrenzeichen in Silber
Christian Molzer / Brauhaus Geisenhausen (Bezirkskönig Tradition)
Bezirks-Zeichen in Bronze:
 
Markus Irl / Almenrausch-Schützen Velden
Michael Zehentbauer / Jungschützen Dietelskirchen
Johannes Weiß / Berg am Loam Frontenhausen
Bezirks-Zeichen in Silber: 
Joachim Maschberger / Almenrausch Velden
Grete Sellmayer / Jungschützen Geisenhausen
Karl Gruber / Berg am Loam Schützen Frontenhausen
 Verdienstnadel des BSSB in grün:
Klaus Bierer / Almenrausch-Schützen Velden
Johann Aigner / Almenrausch Velden
Klaus Hummelsberger / Binatalerschützen Binabiburg
Helmut Suttner / Binataler Binabiburg
Inge Bittner / Binataler Binabiburg
Silke Rieder / Binataler Binabiburg
Georg Lampoltshammer / Edelweiß Pattendorf/Göttlkofen
Josef Popp / Edelweiß Pattendorf/Göttlkofen
Bettina Sarcher / Edelweiß Pattendorf/Göttlkofen
Rainer Pflügler / Jungschützen Geisenhausen
Hannelore Forstner / Wildbachschützen Kirchstetten
BSSB Damenbrosche:
Sabine Helfensteller
Ehrennadel des BSSB klein-rot:
Jakob Schref / Grenzland Steinbach 
Goldene Ehrennadel des DSB: 
Resi Giglberger / Jungschützen Dietelskirchen
IMG 9375
 Gruppenbild mit allen Geehrten

Für die beste Mitgliederwerbung im Gau wurden folgende Vereine ausgezeichnet:Gold: Edelweiß Bodenkirchen
Silber: Altschützen Fröhlich Baierbach
Bronze: SG Aham

Rudi Stadlöder bekam zum Dank für seine Tätigkeit als Gaujugendleiter ein kleines Geschenk überreicht.
Ein Tagesordnungspunkt bei der Jahreshauptversammlung am 5. Januar 2014 bei den Waldschützen in Untersteppach waren Ehrungen verdienter Mitglieder.
Alle anwesenden Schützen die es mit einem Ehrenzeichen zu versehen galt, wurden vom 1. Gauschützenmeister
Günter Franzl aufgerufen, das Zeichen überreichte der 2. Gauschützenmeister Peter Söll und die Urkunde wurde
vom 3. Gauschützenmeister Hans Neumeier gegeben.
Gau-Ehrennadel in Bronze: 
Brandlmeier Stefan/Waldschützen Untersteppach, Brandlmeier Michael/Waldschützen Untersteppach,
Greiner Gerhard/SG Edelweiß Bodenkirchen,Reisbeck Raphael/SG Edelweiß Bodenkirchen,
Maier Michael/SG Edelweiß Bodenkirchen, Ostner Tobias/SG Edelweiß Bodenkirchen,
Greimel Manfred/ SG Rott-Quell Wurmsham, Eberl Paul/Xaveri-Schützen Wippstetten,
Petermeier Rudi/Xaveri-Schützen Wippstetten, Deingruber Michael/Waldschützen Höhenberg,
Grötzinger Bernhard/Holzlandschützen Johannesbrunn
 Gau-Ehrennadel in Silber:
Söll Hermann/SG Rott-Quell Wurmsham, Moser Konrad/Berg am Loam Frontenhausen
 Bezirks-Zeichen in Bronze: 
Grätz-Veit Ulrich/SG Edelweiß Bodenkirchen, Niggl Konrad/SG Edelweiß Bodenkirchen,
Riedi Wolfgang jun./Altschützen Velden, Kiermeier Franz/Berg am Loam Frontenhausen,
Märkl Christopher/Berg am Loam Frontenhausen, Lehrhuber Klaus/Waldschützen Höhenberg
 Bezirks-Zeichen in Silber: 
Werner Siegfried/Almenrausch Velden, Striegl Margot/Almenrausch Velden,
Riedi Wolfgang sen./Altschützen Velden
 Verdienstnadel des BSSB in grün:
Weindl Stefanie/Waldschützen Untersteppach, Hiebl Florian/SG Edelweiß Bodenkirchen,
Grötzinger Gertraud/Holzlandschützen Johannesbrunn, Schiechl Andreas/Almenrausch Velden,
Kassner Günther/Berg am Loam Frontenhausen, Kiermeier Christian/Berg am Loam Frontenhausen,
Girnghuber Sebastian/Berg am Loam Frontenhausen,
Umundum Josef/Wildschützen Witzeldorf,Umundum Luise/Wildschützen Witzeldorf,
Eberl Gaby/Xaveri-Schützen Wippstetten, Nickl Georg/Xaveri-Schützen Wippstetten
Ehrennadel des BSSB klein-rot:
Stiegl Josef sen./Almenrausch Velden
Goldene Ehrennadel des DSB: 
Brandstetter Bartholomäus/Waldschützen Höhenberg, Brenninger Lorenz/Schloßschützen Jettenstetten
 
156
Gruppenbild mit allen Geehrten
Für die beste Mitgliederwerbung im Gau wurden folgende Vereine ausgezeichnet:
Gold: Xaveri-Schützen Wippstetten
Silber: Altschützengesellschaft Fröhlich Baierbach
Bronze: Grenzlandschützen Steinbach
Bei der Jahreshauptversammlung am 5. Januar wurde Herr Theodor Gratzl zum Gauehrenmitglied
mit dem Titel Ehrengauschützenmeister
und Herr Johann Brunner zum Ehrenmitglied des Schützengau Vilsbiburg ernannt.

Im formellen Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützengau Vilsbiburg wurde Theodor Gratzl
mit großer Mehrheit zum Ehrengauschützenmeister ernannt.
In seiner 24-jährigen Tätigkeit als 1. Gauschützenmeister hat er das Schützenwesen treu und pflichtbewusst vertreten.

105

 

Des weiteren wurde Hans Brunner einstimmig zum Ehrenmitglied des Schützengau Vilsbiburg ernannt.
Er wurde am 4. Oktober 1971 zum 1. Gausportleiter gewählt und übte dieses Ehrenamt fast
42 Jahre lang bis zum 05. Januar 2013 sehr zuverlässig und mit viel Herzblut aus.
Weiterhin war und ist er Ansprechpartner für die Standaufsichtsausbildung, Übungsleiterlehrgänge
und Trainer. Unter seinen Fittichen erlangten einige Schützen große Erfolge auf Meisterschaften.

116

Beiden erhielten eine Ehrenurkunde und jeweils ein Geschenk aus den Händen
des 1. Gauschützenmeisters Günter Franzl und der 3. Bezirksschützenmeisterin Anneliese Zehentbauer.

Unterkategorien

   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2018 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum