Login  

   

Besucher  

Heute 41

Gestern 56

Woche 41

Monat 757

Insgesamt 59541

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

   
<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516
27282930   
   
Buechelrli100x28 h06-Zieler1862 r100x167 Buechelrre100x28

Traditionen bewahren und Brauchtum pflegen, wird im Schützengau Vilsbiburg groß geschrieben. Zwei Gruppen tun sich da besonders hervor. Zum einen sind dies die Zimmerbixler in Hausberg (Untersparte SG Gerzen), und zum anderen die Traditionssparte bei den Berg am Loam Schützen Frontenhausen 

Das regelmäßige Schießen mit originalen historischen Stutzen, sowie in traditioneller Tracht, ist da selbstverständlich. Bei den 14tägigen Treffen steigern die Schützen/innen ihre Leistung, aber auch das Fachsimpeln über Waffen, Munition, Kleidung oder Sonstiges kommt bei den geselligen Runden nicht zu kurz.

Die Erfolge können sich sehen lassen. Angefangen bei den Niederbayerischen bis hin zu den Bayerischen Titeln und mehrfach Bayerischen Landesschützenkönig im Feuerstutzen.

TraditionAdvent2014

Zimmerbixler Hausberg trauern um Georg Eller

 In der völlig überfüllten Filialkirche in Diemannskirchen nahmen viele Sport- und Traditionsschützen Abschied von Georg Eller.

Pfarrer im Ruhestand Heinz Prechtl zelebrierte den ergreifenden Gottesdienst und zeigte den Lebensweg des Verstorbenen auf.

Der „Schos“ war in Schützenkreisen weit über die Grenzen des Schützengaues Vilsbiburg und des Bezirks Niederbayern bekannt und beliebt. Viele Meisterschaften und Preisschießen konnte er siegreich gestalten. Sein größter Erfolg war beim Oktoberfest-Landesschießen 2005, als er mit der Traditionswaffe Feuerstutzen bayerischer Landesschützenkönig wurde.

Die Zimmerbixler haben einen vorbildlichen Sportsmann und geselligen Kameraden verloren. Für die Jungschützen Geisenhausen nahm 1. Schützenmeister Hans Neumeier auch stellvertretend für die Zimmerbixler Hausberg am offenen Grab Abschied. Georg Eller war Gründungsmitglied der Zimmerbixler.

Seine Kameraden von der Böllerschützengruppe der Jungschützen schossen einen Ehrensalut.

Nach dem Trompetensolo „s` is Feierabend“ nahmen die Schützenschwestern und Schützenbrüder Abschied vom beliebten und geschätzten Kameraden.

NachrufEller

   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2015 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum
© Copyright © 2011-2015 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.