Login  

   

Besucher  

Heute 2

Gestern 71

Woche 491

Monat 1300

Insgesamt 79532

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
   
Buechelrli100x28 h06-Zieler1862 r100x167 Buechelrre100x28

Traditionen bewahren und Brauchtum pflegen, wird im Schützengau Vilsbiburg groß geschrieben. Zwei Gruppen tun sich da besonders hervor. Zum einen sind dies die Zimmerbixler in Hausberg (Untersparte SG Gerzen), und zum anderen die Traditionssparte bei den Berg am Loam Schützen Frontenhausen 

Das regelmäßige Schießen mit originalen historischen Stutzen, sowie in traditioneller Tracht, ist da selbstverständlich. Bei den 14tägigen Treffen steigern die Schützen/innen ihre Leistung, aber auch das Fachsimpeln über Waffen, Munition, Kleidung oder Sonstiges kommt bei den geselligen Runden nicht zu kurz.

Die Erfolge können sich sehen lassen. Angefangen bei den Niederbayerischen bis hin zu den Bayerischen Titeln und mehrfach Bayerischen Landesschützenkönig im Feuerstutzen.

Geburtstagsschießen 2012 mit Traditionswaffe Feuerstutzen

Die Schützenkameraden Günther Wolloner zu seinem 70. Geburtstag und Georg Unterreithmeier zu seinem 60. Geburtstag von den Zimmerbixler Hausberg haben nach Moosburg zum Jubilarenschießen eingeladen. Der Einladung folgten 15 Schützenbrüder und erlebten auf der herrlichen Freischießanlage der Kgl. priv. FSG Moosburg einen schönen Wettkampf. Hans Maier war für die Vorbereitung und Max Wieser für die Auswertung verantwortlich und so konnte nach Schluss des Schießens Schützenmeister Günter Wolloner die ausgelobten Preise an die Schützen verleihen. Die Besten auf der Meisterscheibe, wo die stehend frei Schützen mit denen die Hilfsmittel in Anspruch nahmen in einer Klasse schossen, waren Oswald Rath mit 46 Ringen vor Rudolf Hundhammer 43, Sepp Giritzer 42, Theo Gratzl 42 und Günther Wolloner 42.

Auf der Blattl-Bildscheibe galt die gleiche Einteilung. Hier sicherte sich Hans Neumeier mit einem 225 Teiler den 1. Platz, gefolgt von Hans Weiß 263, Rudolf Hundhammer 283, Oswald Rath 350 und Max Wieser 356.

Am kommenden Wochenende finden an den Ständen der Kgl. priv. FSG Ering die 12. Niederbayerischen Meisterschaften mit dem traditionellen Zimmerstutzen und Feuerstutzen statt. Gleichzeitig wird auch der Schützenkönig mit dem Feuerstutzen auf der Adlerscheibe ermittelt.

Zimmerbixler FST Moosburg 2012 01

Mehr Fotos hierzu finden Sie in der Galerie


Am Neujahrstag trafen sich 10 Böllerschützen der Jungschützen Geisenhausen und 6 Böllerschützen der Feuerschützen Holzhausen zum
Neujahrsanschießen auf St. Theobald in Geisenhausen.
 
 
 
 
Neujahrsanschießen 01.01.2013001 2
   

koessinger neu

   
Copyright © 2011-2018 Schützengau Vilsbiburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum